Andrea Timpe

Wohnort: Essen

Geburtsdatum: 26.06.1985

Persönliches

Bereits im Alter von 11 Jahren erzielte Andrea im Sattel der Stute Sissy ihre ersten Platzierungen in A Springen und A Dressuren.

Nur wenige Jahre später folgte mit Cincinnati die erste Qualifikation zu den Deutschen Meisterschaften im Springen.

Daraufhin folgte 2001 dann die Qualifikation zu den Westfälischen Meisterschaften in der Dressur mit Welttender, wo sie auf Anhieb den 6. Platz belegte. Im gleichen Jahr startete sie bei den Deutschen Meisterschaften und erzielte ihre erste internationale Platzierung in Belgien.

In den darauf folgenden Jahren kamen Platzierungen beim Preis der Besten, Deutschen Meisterschaften sowie Siege in der schweren Klasse im Sattel von Welttender dazu.

2003 bestand sie ihre Prüfung zur Pferdewirtin und erhielt für die besonders guten Leistungen die Stensbeck Plakette.

Aktuell ist sie mit mehreren Pferden bis zur Klasse S***** erfolgreich.

Erfolge

2018:

  • 4. Platz S**** Grand Prix Kür mit Dixieland beim K+K Cup

2017:

  • Platzierungen beim CDI Roosendaal mit First Class und Don Darwin
  • Sieg im S*** Grand Prix Special mit Don Darwin
  • Siege und Platzierungen in Dressurpferdeprüfungen von A bis M mit Flamant und Freddy Frinton
  • Sieg in S*** Intermediaire A mit For the Memory bei den Nierenhofer Dressurtagen
  • Sieg in S*** Kurz Grand Prix mit Dixieland
  • Platzierungen in S***** Grand Prix Special in Wiesbaden mit Don Darwin

2016

  • Sieg in S**** Grand Prix und Grand Prix Kür mit Don Darwin bei der Baltic Horse Tour in Kiel
  • Siege und Platzierungen bei den Kirchhellener Dressurtagen
  • 2. Platz in S**** Grand Prix Kür beim Turnier der Sieger in Münster
  • Platzierungen in S** und S*** mit For the Memory, First Class, Don Darwin und Dewindo in Trierweiler