Siegerin des SeaBis Cup Österreich ermittelt!

Im wunderschönen Pferdesportzentrum Magna Racino in Österreich wurde am vergangenen Wochenende das Finale des SeaBis Cup ausgetragen.

In 2 Wertungsprüfungen mussten sich die qualifizierten Reiterinnen und Reiter beweisen, am Ende hatte dann Selina Schromm mit Fürst Walando die Nase vorne. Auf dem 2. Rang konnte sich Leona Pribil-Sumetsberger mit Mentor Em vor Lisa Pribil-Sumetsberger mit Mystery vom Tannenberg auf Rang 3 platzieren.

Als Ehrenpreis bekam die Siegerin einen neuen Dressursattel aus unserem Hause überreicht. Auch die weiteren platzierten Reiter konnten sich über tolle Ehrenpreise freuen.

Wir freuen uns, dass der erstmalig ausgetragene SeaBis Cup Dressur so gut angenommen wurde und hoffen, auf eine mindestens so gute Annahme im nächsten Jahr!

 

Einführungsangebot unserer neuen Revolution Line!

All unseren SeaBis Sattelkunden bieten wir bis zum 15.12.2020 die Möglichkeit, beim Kauf eines Sattels der Revolution Line den alten SeaBis Sattel anrechnen zu lassen.
Je nach Zustand des Sattels könnt Ihr bis zu 40% auf den Neusattel sparen.
Für nähere Informationen nehmt bitte Kontakt mit uns auf!